Explosion der US-Leitzinsen – Höchster Stand seit 22 Jahren erreicht! 🚀

Eine rote Tasche mit einem Euro-Zeichen.

Rekordhoch: Fed erhöht Leitzins – zieht EZB nach?

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) haut auf den Tisch und hat erneut den Leitzins angehoben. Damit wurde ein Stand erreicht, der seit ganzen 22 Jahren nicht mehr gesehen wurde. Eine echte Ansage! Mit dieser raschen Zinssteigerung will die Fed die Inflation in den Griff bekommen, und es scheint, als hätte sie damit Erfolg.

Die Inflationsrate nähert sich langsam aber sicher den angestrebten zwei Prozent an, und die Arbeitslosenquote in den USA bleibt seit März 2022 stabil. Lob und Anerkennung für den Fed-Chef, der bedacht gegen die Inflation kämpft. Zum Ende des Sommers könnte es eine erneute Zinserhöhung geben, sollte es nötig sein.

Doch was ist mit der Europäischen Zentralbank (EZB)? Steht sie in den Startlöchern, um der Fed nachzueifern? Bei der heutigen Sitzung wird erwartet, dass auch die EZB eine weitere Zinserhöhung verkünden wird. Das wäre ein weiterer bedeutender Schritt.

Es bleibt also spannend, wie sich die Leitzinsen und die Inflation in den kommenden Monaten entwickeln werden.

💪 Bleibe über die Entwicklungen informiert und verpasse keine Immobilien-News mehr! Folge uns auf Facebook oder Instagram und sei immer up to date!


Aktuelle Beiträge

Cookie-Einstellungen