Online Besichtigung – die 8 echten Vorteile für Eigentümer

Online Besichtigung

360° Online Besichtigung: Das Instrument einer erfolgreichen Immobilienvermittlung

Der Verkauf von Immobilien ist zeitaufwendig. Zahlreiche Teilschritte sind erforderlich, bis es zu den Vertragsverhandlungen kommt. Besonders viel Zeit wird für die Besichtigungen und die Gespräche mit Kaufinteressenten aufgewendet. Gibt es nicht eine Möglichkeit, diesen Teil des Immobilienmarketing zu optimieren? Ja, die existiert mit der 360° Besichtigung. Hiermit ist gemeint, dass der Interessent Ihre Immobilie virtuell besichtigen kann. Er kann über Tablet, PC oder Smartphone durch das Haus oder die Wohnung gehen, ohne sie tatsächlich zu besichtigen. Das spart Zeit, Kosten und Mühe! Darüber hinaus wertet dieses Marketinginstrument Ihr Objekt auf, was sich direkt auf den Kaufpreis auswirken kann.

1. 1 Online Besichtigung: Online Besichtigung - die 8 echten Vorteile für Eigentümer
TEAMMAKLER 360° Online Besichtigung

So funktioniert die 360 Besichtigung

Für diese virtuelle Immobilienbesichtigung ist eine spezielle 360-Grad-Kamera erforderlich. Mit ihr wird das Objekt aufgenommen. Bei Bedarf lassen sich im Rahmen der Nachbearbeitung Informationen zum Haus eintragen. Beispielsweise ließe sich einfügen, dass das Badezimmer mit italienischem Marmor gestaltet ist. Die Online Immobilienbesichtigung wird so zu einem hochinformativen Erlebnis.

Der Kaufinteressent betritt online das Gebäude. Er bewegt sich mithilfe der Maus oder der Tastatur durch die Räumlichkeit. In den Räumen schaut er sich in Ruhe um – wann immer er will. Dank der 360-Grad-Kamera erhält er einen authentischen Eindruck von dem Objekt, ohne je selbst in diesem gewesen zu sein. Er kann sich besser vorstellen, wie die Zimmeraufteilung ist. Gerade dieser Aspekt ist sehr wichtig, denn klassische Fotos können diese Wirkung nicht erzeugen.

Mithilfe der 360-Grad-Besichtigung kann der Kaufinteressent besser abwägen, ob das Objekt tatsächlich etwas für ihn ist oder doch nicht. Kann er sich einen Kauf vorstellen, vereinbart er einen Termin für eine Besichtigung vor Ort. Wie Sie sehen, betreten dank dieser Methode nur noch Personen Ihre Immobilie, die sich tatsächlich für sie interessieren.

Gönnen Sie Ihrer Immobilie eine neue Dimension. Mit diesem virtuellen Immobilien-Rundgang bieten wir Eigentümern eine zusätzliche Chance bei der Immobilienvermarktung


Axel Grages (Geschäftsführer TEAMMAKLER GmbH & Co KG)

Virtuelle Besichtigung: Interesse wecken und beeindrucken

Eine Hausbesichtigung online gehört längst noch nicht zum Standard bei Immobilienanzeigen. Nutzen Sie dies und verschaffen Sie durch eine 360-Grad-Besichtigung einen Wettbewerbsvorteil. Es steht außer Frage, dass ein Objekt mit 360-Grad-Besichtigung häufiger von Kaufinteressenten angeklickt wird. Bereits die Möglichkeit zur Online-Besichtigung sorgt für Aufsehen. Die Menschen sind neugierig und begeistert von den neuen Möglichkeiten der Technik. Sie klicken sich mit Faszination durch die Onlinetour.

Darüber hinaus haben die Interessenten die Möglichkeit, die 360-Grad-Besichtigung mit anderen zu teilen. Sie können die Datei beispielsweise an ihren Partner oder ihre Freunde schicken, um von ihnen eine Meinung zum Haus zu erhalten. Manche versenden die Onlinetouren an ihren Architekten oder Handwerker. Dieser kann ihnen dann mitteilen, inwiefern gewünschte Abänderungen am Objekt möglich sind. Welch Zeitersparnis für alle Beteiligten!

Ein weiterer Pluspunkt der Onlinebesichtigungen ist ihre Wirkung auf den Kaufinteressenten hinsichtlich der Professionalität. Solch ein Marketinginstrument weckt nicht nur Interesse, sondern drückt auch die Wertigkeit Ihrer Immobilie aus. Der Kaufinteressent erkennt sofort, dass es sich um ein professionelles, hochwertiges Angebot handelt. Das kann sich für Sie positiv auf den Verkaufspreis auswirken.

Ihre Vorteile der 360° Online Besichtigung auf einen Blick

  • Sie erreichen mehr Kaufinteressenten.
  • Ihre Immobilie wirkt noch wertiger.
  • Kaufinteressenten beschäftigen sich länger mit Ihrer Immobilie.
  • Nur noch ernsthaft interessierte, potenzielle Käufer machen einen Besichtigungstermin aus.
  • Sie reduzieren die Anzahl an Immobilientouristen.
  • Durch die optimierte Transparenz erhalten Sie vom Kaufinteressenten einen Vertrauensvorschuss.
  • Unter Umständen erzielen Sie einen besseren Verkaufspreis.
  • Oft verkauft sich Ihr Objekt schneller als ohne 360-Grad-Besichtigung.

Virtuelle Besichtigung und Datenschutz gehen Hand in Hand

Die Besichtigungen online und Ihre Privatsphäre lassen sich miteinander vereinbaren. So ist es möglich, den Zugang zur 360-Grad-Besichtigung einzuschränken. Dies gelingt beispielsweise durch eine E-Mail-Authentifikation. Das bedeutet, dass der Interessent sich durch seine E-Mail-Adresse verifizieren muss. Per E-Mail erhält er dann die Zugangsdaten für die Online-Besichtigung durch Ihre Immobilie. Eine andere Option zum Schutz der Privatsphäre ist die persönliche Authentifikation. Bei ihr erfolgt die Freischaltung manuell. Im Anschluss erhält der Interessent die Zugangsdaten.

Sehr erfolgreich sind zudem Mischformen: Bei diesen kann der Interessent nur den Eingangsbereich virtuell betreten. Um mehr vom Objekt zu sehen, benötigt er ein Passwort.

Die virtuelle Besichtigung zusätzlich aufwerten

Verkaufen Sie eine leere Immobilie, können Sie vom sogenannten virtuellen Home Staging profitieren. Bei diesem werden virtuell Möbel und Dekorationsartikel in Ihr Objekt gestellt. Solch ein Vorgehen hat den Vorteil, dass es die Vorstellungskraft des Interessenten beflügelt. Die Räumlichkeiten wirken auf diese Weise zudem wohnlicher, was das Haus oder die Wohnung attraktiver macht.

Eine sichere Sache: 360 Besichtigung mit TEAMMAKLER

Als professioneller Makler für Hamburg und Umgebung bieten wir Ihnen selbstverständlich die 360-Grad-Besichtigung als effektives Marketinginstrument für Ihren Haus- oder Wohnungsverkauf an. Mithilfe unserer erstklassigen technischen Ausrüstung können wir 360-Grad-Bilder von Ihrem Objekt anfertigen. Im Anschluss bereiten wir sie für eine Veröffentlichung auf.

Sie entscheiden, inwiefern Kaufinteressenten auf die virtuelle Hausbesichtigung Zugriff haben. Sollen die Bilder passwortgeschützt sein oder nicht? Es liegt ganz bei Ihnen. Verlässlich schützen wir Ihre Privatsphäre. Doch das ist noch nicht alles. Gern bieten wir Ihnen mithilfe eines externen Servicedienstleisters das virtuelle Home Staging an. Auf diese Weise können wir eine leere Immobilie für den Verkauf optimieren. Sie werden erstaunt sein, welchen großen Unterschied diese kleine Maßnahme machen kann.

Vermarkten Sie Ihre Immobilie professionell

Wenn Sie sich für uns als Ihren Partner bei der Immobilienvermittlung entscheiden, erhalten Sie von Anfang an einen professionellen Service. Die virtuelle Hausbesichtigung ist nur ein Teil davon. Von dieser Professionalität profitieren auch Ihre potenziellen Hauskäufer, sodass der Immobilienverkauf mit TEAMMAKLER für einen ganzheitlichen Erfolg für alle Beteiligten steht.

Mit Freude stellen wir Ihnen vor, was die Besichtigung online im Detail ausmacht und wie wir dabei vorgehen. Gern zeigen wir Ihnen Beispielvideos, damit Sie sich einen besseren Eindruck davon machen können. Im Anschluss beraten wir gemeinsam, inwiefern sich dieses clevere Marketinginstrument für Sie und Ihren Immobilienverkauf eignet. Als erfahrene Makler wissen wir genau, wie wir vorzugehen haben, um Ihr Objekt individuell zu vermarkten. Das ist ein erfolgsversprechender Weg zum bestmöglichen Verkaufspreis. Lassen Sie Ihre Immobilie professionell vermarkten und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!