Woran erkennen Sie einen kompetenten Immobilienmakler?

Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten.

Wieso Sie auf Maklerbewertungen achten sollten

Anhand von Maklerbewertungen können Sie oft schon erkennen, ob Sie einen kompetenten Immobilienmakler beauftragt oder ein schwarzes Schaf an Land gezogen haben?

Aber nicht nur auf Maklerbewertungen sollten Sie achten! Es gibt noch weiter Mittel und Wege herauszufinden, ob ein Makler professionell und kompetent arbeitet. Nachfolgend finden Sie lesen Sie einige Merkmale, an denen Sie sehen können, ob Sie Ihren Verkaufs- oder Vermietungsauftrag in kompetente Hände gegeben haben. Denn das Aufgabengebiet eines Immobilienmaklers umfasst ein breites Feld:

Teammakler Maklerbewertung

Es beinhaltet neben der Begutachtung von Objekten und Grundstücken ebenso die Prüfung der Objektunterlagen, die Erstellung von Marktanalysen, die Bewertung von Immobilien sowie die Vorbereitung aller notwendigen Unterlagen für Versicherungen, Finanzierungsgespräche und den Notartermin.

Sie merken vielleicht schon nach dem Lesen des ersten Absatzes, Immobilienmakler zu sein erfordert eine Menge Know-How und dennoch sind die gesetzlichen Vorraussetzungen für diesen Beruf hier in Deutschland eher gering. Dies führt dazu, dass sich viele zum Makler ernennen und ohne den entsprechenden fachlichen Background den Markt überschwemmen.

Die Bezeichnung Makler ist nicht geschützt, so dass es auf den ersten Blick schwer ist, die kompetenten Fachleute von den schwarzen Schafen zu unterscheiden.

Immobilien-Besichtigung Maklerbewertung
Wie erkennt man den kompetenten Immobilienmakler?

Hier die Tipps, damit Sie wissen, dass Sie mit einem kompetenten Makler zusammenarbeiten

Umfassende Marktkenntnis – Kompetente Immobilienmakler kennen sich aus in ihrem Markt. Sie informieren nicht nur über Preise, sondern auch über Mieten und Marktentwicklungen. Bereits im Vorfeld bewerten sie Ihre Immobilie mit Sachkenntnis. Ihnen ist Angebot und Nachfrage des jeweiligen Immobiliensegments bekannt, Käufer und Verkäufer werden mit transparenten Informationen rund um das Immobiliengeschäft versorgt.

Ausbildung und Erfahrung – Ein kompetenter Makler verfügt über eine umfassende Ausbildung sowie über mehrjährige praktische Erfahrungen im Immobiliensektor.

Der Zeitfaktor – Ein seriöser Makler hat Zeit für seinen Kunden. Niemals wird er auf einen Vertragsabschluss unter Zeitdruck hinarbeiten, sondern seinem Kunden den Raum lassen, das Angebot umfassend zu prüfen. Auch hat er nichts gegen die Einbeziehung eines Sachverständigen einzuwenden.

Auf den Kunden zugeschnittene Beratung – Ein kompetenter Makler spricht mit dem Kunden intensiv über seine Wünsche und Vorstellungen, auch unter Berücksichtigung dessen wirtschaftlicher Situation.

Realistische Immobilienbewertung – Ein seriöser Makler kennt das Marktumfeld, ist in der Lage eine Immobilie marktgerecht einzuwerten und berät den Verkäufer dementsprechend. Denn sollte eine Immobilie mit einem “Mond-Preis” in den Markt gegeben werden, kann sie schnell zum Ladenhüter werden. Häufig muss die Immobilie deutlich reduziert werden, um überhaupt noch an Mann, Frau oder Familie gebracht zu werden. Dann sogar oft unter dem Preis, der zu Beginn realistisch hätte gefordert werden können.

Maklerbewertungen – hat der Makler bereits gute Referenzen von anderen Kunden erhalten?

„Sie merken also; drum prüfe wer sich bindet. Sie sparen Zeit und oft auch Geld, in dem Sie Ihren Auftrag gleich in kompetente Hände geben.“

Haben Sie Fragen an uns? Gern können Sie uns unter der Rufnummer 04106 71755 kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!